MOVE AND RELAX

Body-Mass-Index

Der Body-Mass-Index (BMI) ist ein englischer Begriff, der zur Beurteilung des individuellen Körpergewichts herangezogen wird (deutsch: Körper-Masse-Zahl).

 

Je nach BMI wird eine Person als unter-, normal- oder übergewichtig (adipös) eingestuft.

Berechnen Sie Ihren BMI.

 

  Gewicht in kg
  Grösse in cm
   
Ihr BMI beträgt


Die World Health Organisation (WHO) teilt das Körpergewicht anhand des BMI folgendermassen ein:

 

  18.5

 

Untergewicht

18.5 - 24.9

 

Normalgewicht

25.0 - 29.9

 

Prä-Adipositas

30.0 - 34.9

 

Adipositas Grad I

35.0 - 39.9

 

Adipositas Grad II

>  40

 

Adipositas Grad III (schwere Adipositas)


Der BMI gibt keinen Aufschluss über die Anteile von Muskelmasse und Fettmasse am Körpergewicht. Diese Anteile lassen sich nur mit zusätzlichen Methoden bestimmen. Die Bio-Impedanz-Analyse (BIA) gilt als eine der genauesten Methoden dafür.

Ein Beispiel
Eine Person mit BMI 24 hat Normalgewicht.
Fettmasse: 32 %
Dieser Prozentsatz ist in Beziehung zum Körpergewicht zu hoch; vermutlich bewegt sich die Person zu wenig.

Fazit
Nicht nur das Gewicht, sondern auch die Bewegungsgewohnheiten von Zeit zu Zeit überprüfen. Nur durch körperliche Aktivität kann der zu hohe Fettanteil in Muskelmasse umgewandelt werden.